Motor und Elektromobilität

 

Kalender >

Suche >

Kontakt >

Impressum >

Archiv >

Verlag >

Svenska >

English >

 

powered by Surfing Waves

 

Dach-Holzkonstruktion FernBusTerminal Frankfurt  Weiter...

Am Frankfurter Busterminal sind die Arbeiten für die Errichtung einer Überdachung abgeschlossen. Die Arbeiten an dem Dach dauerten bis Ende Mai/Anfang Juni vorigen Jahres. Das von CA Immo errichtete Fernbus Terminal ist langfristig an einen Betreiber vermietet. Zum 01. Januar 2022 hat FlixBus im Rahmen eines langfristigen Pachtvertrages den Betrieb des Fernbusbahnhofs Frankfurt unter dem neuen Namen „FernBusTerminal Frankfurt“ übernommen. Dieser wurde von FlixBus bereits seit April 2019 im Betrieb geführt. Das „FernBusTerminal Frankfurt“ ist damit der erste von FlixBus

 

 

 

Sanierungskosten auf beteiligte Eigentümer übertragen bei gemeinschaftlicher Nutzung  Weiter...

Der unter anderem für das Wohnungseigentumsrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat am 22. März 2024 auf der Grundlage des im Jahr 2020 reformierten Wohnungseigentumsrechts in zwei Verfahren über die Voraussetzungen entschieden, unter denen die Wohnungseigentümer für Erhaltungsmaßnahmen am Gemeinschaftseigentum eine von der bisherigen Kostenverteilung abweichende Kostentragung zulasten einzelner Wohnungseigentümer beschließen können. Der Kläger ist Mitglied der beklagten Gemeinschaft der

 

 

 

evoBOT auf erster Testfahrt am Flughafen München Weiter...

Autonome Fahrzeuge und Roboter werden die Zukunft der Luftfracht in Zeiten des Fachkräftemangels maßgeblich prägen. Einen Vorgeschmack darauf gab der am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML entwickelte »evoBOT«: Der stets im Gleichgewicht bleibende Roboter auf zwei Rädern mit Greifarmen meisterte einen ersten Praxistest im

 

 

 

25 Wasserstoff-Taxen auf Hamburgs Straßen unterwegs Weiter...

Die ersten mit Wasserstoff betriebenen Taxis sind in Hamburg konzessioniert und ab sofort auf den Straßen unterwegs. Die Fahrzeuge des Typs Toyota Mirai wurden durch das Projekt „Zukunftstaxi“ gefördert. Mit dem Projekt unterstützt die Stadt Hamburg gemeinsam mit Projektpartnern aus dem Gewerbe und weiteren Unternehmen die Taxibranche beim Umstieg auf

 

 

 

Renault und CEA entwickeln gemeinsam bidirektionales Bordladesystem für Elektrofahrzeuge Weiter...

Die Renault Group und das französische Kommissariat für Atomenergie und alternative Energien CEA entwickeln gemeinsam ein bidirektionales Ladegerät mit sehr hohem Wirkungsgrad für Elektrofahrzeuge. Das kompakte und hocheffiziente System wird die Energieverluste beim Laden um 30 Prozent

 

 

 

Neuer Volvo mit bidirektionaler Ladefunktion
Weiter...

Der neue Volvo EX90 wird ein rollender Energiespeicher: Als erstes Modell der schwedischen Automarke verfügt das vollelektrische SUV, das am 9. November 2022 vorgestellt wird, über eine bidirektionale Lademöglichkeit. Das Flaggschiff

 

 

 

Volvo Cars in Q2 2022: Stabile Ergebnisse in einer unsicheren Welt  Weiter...

Der schwedische Premium-Automobilhersteller Volvo Cars gibt am heutigen Mittwoch (20. Juli 2022) die Finanzergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2022 bekannt. Von April bis Juni verzeichnete das Unternehmen ein stabiles Ergebnis trotz anhaltender Unsicherheiten im Welthandel, steigender

 

 

 

Deutschen Autobauern droht ein Ende der goldenen Zeiten in China  Weiter...

Die erwartete Verlangsamung des über Jahre stetig hohen Wachstums in China könnte die dortige Nachfrage nach deutschen Autos belasten. Gleichzeitig nimmt der Wettbewerb durch chinesische Automobilhersteller in China, aber auch auf den heimischen Märkten zu. Was das für die deutsche Automobilindustrie zu bedeuten hat, die zuletzt einen erheblichen Teil ihrer Gewinne in China erwirtschaftet hat, erläutert die Prognose. In der aktuellen Blitz-Licht-Analyse beleuchten die Analysten

 

 

 

Nachhaltige Mobilitätslösungen  ausgezeichnet  Weiter...

ATZ|MTZ und Arthur D. Little (ADL) vergeben zum ersten Mal gemeinsam den Sustainability Award in Automotive. Damit werden Unternehmen ausgezeichnet, die nachhaltige und zukunftsorientierte Mobilitätslösungen entwickelt haben. Die Preise wurden heute in Berlin im Rahmen des ATZlive-Kongresses Antriebe und Energiesysteme von morgen an die zehn Gewinnerunternehmen in den drei Kategorien Mobilitätskonzepte,

 

 

 

Städtische Mobilität im Meinungstest  Weiter...

Mobilitätsforscher:innen der Goethe-Universität befragen 5.000 Haushalte in Frankfurt und Darmstadt zu Maßnahmen der Verkehrspolitik. Wie kann Mobilität so gestaltet werden, dass Städte klimaneutraler werden und mehr Lebensqualität bieten? Mit dem Forschungsprojekt „QuartierMobil

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

  www.kulturexpress.info

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

powered by Surfing Waves