Politik und Soziales

 

Kalender >

Suche >

Kontakt >

Impressum >

Archiv >

Verlag >

Svenska >

English >

 

powered by Surfing Waves

 

Klagen gegen Protestcamp zum Vorgehen Israels im Gazastreifen auf dem Campus Westend  Weiter...

„Meinungsfreiheit und Versammlungsfreiheit sind aus gutem Grund hohe Rechtsgüter. Selbstverständlich muss es möglich sein, sich zum Vorgehen Israels im Gazastreifen zu äußern, wie es auf dem Campus der Universität regelmäßig geschieht. Dabei sind jedoch die berechtigten Interessen der Universität und ihrer Studierenden, Lehrenden, Mitarbeitenden und Gäste, die Freiheit von Forschung und Lehre und die Rechte der Universität darauf, dass ihre Gebäude und ihr Grund und

 

 

 

Dramatische Zuspitzung im Wohnungsbau Weiter...

Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist alarmierend. Während der Wohnungsneubau weiterhin stark rückläufig ist, besteht in Deutschland nach wie vor ein enormer Bedarf an (kostengünstigem) Wohnraum – vor allem in den Ballungszentren. Hohe Bau-, Energie- und Materialkosten, gestiegene Zinsen, langwierige Bau- und Planverfahren sowie eine mehrfach zusammengebrochene Wohnungsbauförderung führen zu einer Abwärtsspirale im Wohnungsbau mit gravierenden Folgen. Die bisherigen

 

 

 

Interview: Für Vereine und private Haushalte muss diese Stadt bezahlbar bleiben Weiter...

Seit 2016 ist Mike Josef Planungsdezernent, 2021 hat er auch das Sportdezernat übernommen. Ob beim Erhalt bezahlbaren Wohnraums, der Schaffung neuer Quartiere oder der Entwicklung der sportlichen Infrastruktur: Klimakrise, der Krieg in der Ukraine sowie gestiegene Bau-

 

 

 

Berührende Begegnungen am Berliner Hauptbahnhof  Weiter...

Auch heute kommen mehrere tausend Geflüchtete aus der Ukraine am Berliner Hauptbahnhof an. Organisiert von #Unterkunft Ukraine und der Hilfsorganisation Karuna werden sie von immer mehr Menschen aus Berlin und Brandenburg direkt zu sich nach Hause eingeladen. Über 180.000 Schlafplätze haben Bürgerinnen und Bürger mittlerweile angeboten. Bereits auf der Reise nach Deutschland können Geflüchtete auf

 

 

 

Politische Entscheidungen während der Pandemie  Weiter...

Das Forschungsprojekt „Politics in Search of Evidence (PoSEvi) – The Role of Political Philosophy and Public Health in the political responses to COVID-19“ beleuchtet das Verhältnis von Politik und Wissenschaft aus philosophischer und sozialmedizinischer Perspektive mit besonderem Fokus auf politisches Handeln in der

 

 

 

Frankfurt am Main. Eine Stadt für alle? (2021) transcript Verlag Weiter...

Frankfurt am Main ist bisweilen impulsiv. Das liegt an der Mentalität, die in der Stadt herrscht. Manchmal besteht der Hang zur Selbstüberschätzung, gerade wenn es um Fußball geht. Doch das sei den Frankfurtern verziehen. Höhen und Tiefen liegen dicht beieinander. Die Entwicklung der Stadt insgesamt ist wirklich erstaunlich, was in den 1970er Jahren noch chaotisch wirkte, hat eine Wendung um 180 Grad genommen, hin zu einer Stadt im

 

 

 

Die Pandemie zeigt auf, wo Kinder und Jugendliche gefährdet sind  Weiter...

Jungen haben durch Distanzunterricht und Online-Angebote während der coronabedingten Schulschließungen stärkere Lerneinbußen erfahren als Mädchen. Dies ist eines der Ergebnisse der detaillierten Auswertung einer Studie aus der Pädagogischen Psychologie an der Goethe-Universität, die bereits im Frühsommer veröffentlicht wurde und bei Kindern und Jugendlichen in der Pandemie starke Lerneinbußen diagnostiziert hatte.

 

 

 

U-Boot-Krise: "Ein mentaler Schlag ins Gesicht Europas"  Weiter...

"Wir sind nicht auf einen neuen Kalten Krieg aus". Dies waren die Worte von US-Präsident Joe Biden vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen. Doch die Krise um die Atom-U-Boote hat Frankreich nicht nur wirtschaftlich geschadet, sondern gleicht auch einer stillen Konfrontation zwischen Blöcken.

 

 

 

Teil 6: DIE LINKE will bezahlbaren Wohnraum vorrangig im Bestand Weiter...

Den Kommunen sollen Investitionsmittel zur Verfügung gestellt werden, damit in Solardächer, energieeffiziente Gebäude und bezahlbares Wohnen, in bezahlbare Mobilität, Kultur, Sport und in attraktive Innenstädte investiert wird. So kann ein Kahlschlag als Folge des Lockdowns 

 

 

 

Teil 5: AfD will die Schaffung von Wohneigentum fördern Weiter...

Fehlender Wohnungsneubau, Landflucht, die zunehmende Zahl der Ein-Personen-Haushalte sowie die ungezügelte und gesetzeswidrige Migration führen dazu, dass es für untere und mittlere Einkommensgruppen in angespannten Märkten zusehends schwerer wird, eine bezahlbare

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

  www.kulturexpress.info

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

powered by Surfing Waves