Modulbauweise - Element- und Selbstbau - 3D-Betondrucken

 

Kalender >

Suche >

Kontakt >

Impressum >

Archiv >

Verlag >

Svenska >

English >

 

powered by Surfing Waves

 

Wissenschaft trifft Kunst zum Wohnen  Weiter...

Forschungsverbund „Normative Ordnungen“ der Goethe-Universität wird Partner des Ausstellungsprojekts „tinyBE • living in a sculpture“ – tinyBE-Info-Box informiert ab dem 28. Mai auf dem Campus Westend. Welche Orte brauchen wir zum Leben und Arbeiten? Wie groß, wie klein kann der Raum für ein erfülltes und

 

 

 

Von der Frachtbox zum Designhaus  Weiter...

Vor 55 Jahren wurden die ersten Seefrachtcontainer in Deutschland entladen. Die Behälter haben nicht nur den Welthandel verändert, sondern auch der Bauindustrie neue Wege eröffnet. Damit erreichte die Zukunft des Welthandels erstmals Deutschland. Am 5. Mai 1966 machte der

 

 

 

Modulbau RWTH Aachen Campus  Weiter...

Das Center Building and Infrastructure Engineering (CBI) im Cluster Bauen auf dem RWTH Aachen Campus veröffentlicht den ersten Praxisleitfaden für brandschutztechnische Nachweise im Modulbau. Die Mitglieder im CBI - führende Raumzellen-Hersteller sowie

 

 

PERI druckt erstes Wohnhaus Deutschlands Weiter...

Im nordrhein-westfälischen Beckum wird das erste Wohnhaus Deutschlands durch die PERI GmbH gedruckt. Das zweigeschossige Einfamilienhaus mit ca. 80 qm Wohnfläche pro Geschoss entsteht nicht in herkömmlicher Bauweise, sondern wird von einem 3D-Betondrucker gedruckt. Diese in Deutschland erstmals ausgeführte

 

 

Schulbau-Holzmodulanlage zieht um  Weiter...

Flexibilität, Funktionalität und Nachhaltigkeit – das sind die Vorteile von temporären Anlagen aus Holzmodulen, die die Stadt Frankfurt am Main zunehmend im Schulbau einsetzt. So können diese Gebäude nicht nur vergleichsweise schnell errichtet, sondern bei Bedarf an einen anderen Standort versetzt werden. Das

 
 

Größte Schule in Holzmodulbauweise  Weiter...

„Der Bau der weltweit größten in Holzmodulbauweise errichteten Schule ist abgeschlossen“, freut sich Oberbürgermeister Peter Feldmann. Beim Richtfest für den Schulcampus Westend an der Miquelallee hob Baudezernent Jan Schneider am Dienstag, 30. Juli, die schnelle Realisierung des Projekts hervor.

 
 

Hamburger Architektur-Unikat WOODIE  Weiter...

 
 

Holzmodulbau liegt im Trend: ‚Feldfabrik‘ für die Aufstockung der Platensiedlung  Weiter...

 
 

Alpiner Bungalow aus leichten Holzmodulen Weiter...

Der SPA-Bungalow bietet Gästen ein einzigartiges Saunaerlebnis in 2.690 m Höhe mit spektakulärem Alpenblick. Der Bungalow im Lötschenpass Hut -Hotel in der Schweiz bietet seinen Gästen eine Sauna, einen Ruhebereich mit Bett sowie ein Bad mit Dusche. Die drei Holzmodule des SPA-Bungalows bestehen vollständig aus Kerto LVL-Furnierschichtholz, sodass ihr geringes Gewicht den Transport mit einem Helikopter erlaubt.

 

 

Kokoon – Modulares Wohnsystem Weiter...

                              

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

by

by