Archiv  -  Wochenausgabe Heftnummer 10  -   Samstag, 13. März 2021

 

 

 

Wettbewerbsbeitrag für die neue Multifunktionsarena in Wien  Weiter...

In Wien, Mitten im 3. Stadtbezirk, soll eine neue Multifunktionsarena errichtet werden. Ein hochmoderner, energieeffizienter, nachhaltiger Bau für 20.000 Besucher für die verschiedensten Events ist geplant und soll damit die neue kulturelle Hauptattraktion Wiens

 

 

Schließung bayrischer Gasthöfe meist nicht anfechtbar  Weiter...

Ist der Vergleich mit Versicherer (VR) über die Betriebsschließungsversicherung (BSV) unwirksam? Eine renommierte Kanzlei für Versicherungsrecht und ein fachlicher Professor meinten 03/2021: „Der VR handelt treuwidrig, wenn er seine überlegene Sach- und Rechtskenntnis zum Nachteil des VN ausnutzt (so schon BGH v. 07.02.2007 - IV

 

 

Das Baustellenhandbuch GEG (1. Aufl. 2020) Hrsg. Christine Uske Forum Verlag Weiter...

Die Buchreihe der Baustellenhandbücher aus dem Forum Verlag besteht aktuell aus 10 erhältlichen Titeln. Darunter ist das "Baustellenhandbuch GEG", ein praktisches Handbuch das für den Gebrauch auf der Baustelle geeignet ist. Relevante Details nach neuem Gebäudeenergiegesetz 2020 werden im Taschenbuch knapp zusammengefasst. Um Baufehler, Mängelansprüche und Bußgelder zu vermeiden, müssen die Anforderungen des neuen GEG 2020 bei der Bauausführung beachtet und bauliche Details GEG-

 

 

Fünf Lieder von Johannes Brahms ziehen furios ihre Kreise Weiter...

Beruhigende Töne für Klarinette ertönen sanft und streuen behutsam ihr Credo in den Raum. Lieder von Johannes Brahms am Klavier begleitet von Aviram Reichert. Sehnsuchtsorte oder idyllische Phantasien, die Klarinette wird von Ron Selka gespielt. Das Klavier kommt immer wieder näher, bricht unverzagt ab und verweilt wie ein schwelender Nebel im Hintergrund. Eine Art Dialog entfaltet sich, wobei

 

 

Gleichstellung beginnt beim Geld  Weiter...

In der vergangenen Woche wurde der sogenannte Corona-Haushalt der Stadt Frankfurt verabschiedet. Auch dieser Haushalt ist ein Haushalt, der keinen Hinweis darauf gibt, ob und inwiefern die Ausgaben der Stadt in gleichem Maße Frauen und Männern zugutekommen.